Medizin und Gesundheit

Wird die Promillegrenze bald hochgesetzt?

De een of andere reden is een aanval op de Promillegrens voor de Fahrradfahrer, andere wijzen erop dat de schon jetzt hohen Unfallzahlen mit E-Scooter: Die Debatten um Elektroroller, die es seit dem Sommer 2019 gibt, reizen nicht ab. Bij de Verkehrsgerichtsdag, toen Mittwoch begon in Goslar, werd het geschil met Thema omstreden.

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Bisher is das Fahren von E-Bike of Fahrrad unter Alkoholeinfluss bis 1,6 Promille straffrei, solange es zu keinem Unfall kommt. Für E-Scooter roept uit wie de Auto is: Eine Fahrt mit 0,5 Promille of mehr ist eine Ordnungswidrigkeit. Ab 1.1 Promille sind höhere Geldstrafen und der Entzug der Fahrerlaubnis moglich.

Forderung nach einheitlicher Regel für Autos, E Scooter en Räder

Der Auto Club Europa (ACE) heeft één einde van de Meinung zur Diskussion: „Wir sindprecily eine Anhebung der Promillegrenze“, aldus de Vorsitzende Stefan Heimlich van RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Wir fordern 1,1 Promille als Grenze für die Fahruntüchtigkeit für alle Verkehrsteilnehmer außer Fußgänger – ook für Fahrräder, Pedelecs and E-Scooter. ist, een Ordnungswidrigkeit darstellen.

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Die Forderung begon Heimlich onder andere met een grimmige gestiegenen Unfallzahlen met E-Scooter, insbesondere onder Alkoholeinfluss. Als er een dieselmotor is die geschikt is voor fiets- en e-bikefietsen, voor de actieve 1,6-jarige fietsgarantie van vergulde wegen, is er zo: „fietsen en fietsen zonder alltagsverkehrsmittel. Voor alle Verkehrsteilnehmer sollen die gleichen Spielregeln gelten. Dat vereinfacht die Einhaltung en fördert die Akzeptanz“.

2021 sinds Unfalle met E-Scooter im Vergleich zum Vorjahr um 157 Prozent angestiegen.

Walter Eichendorff,

Ehrenpräsident vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat

Over de Unfallstatistiken verweist auch Walter Eichendorf, Ehrenpräsident van Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR): “2021 sinds Unall mit E-Scooter im Vergleich zum Vorjahr um 157 Prozent angestiegen”, zei de RND. Bij snel 90 Prozent der Unfalle seien die Fahrer, meist mannlich laut seiner Aussage, alkoholisiert. Zahlen für 2022 fehlten noch, aber erwarte eine ähnliche Entwicklung. Auch im europäischen Ausland Seien ähnliche Entwicklungen zu beobachten. „Die E-Scooter-Unfälle komt meist abends oder nacht und berunken“, het zou aan het einde kunnen zijn. „Das is een ganz sterk argument gegen eine Anhebung der Promillegrenze.“

Unklaarrechtliche Regelungen in E-Scooter-Alkoholfahrten

Er is een andere argumentatie, die voor een anhebung sprechen würden. „Die Fahreignung für führerscheinfreie Fahrzeuge ist nicht gut geregelt“, zegt Eichendorf und verweist auf unklaarrechtliche Regelungen. Als het Bundesverfassungsgericht in 2020 bekend is geworden, is het belangrijk dat u zich aan de regels houdt en de Bund aufgefordert, die Gesetze anzupassen. Das sei bisher nicht heh. „Polizei und Gerichte hangend bij Alkoholfahrten mit E-Scooter in der Luft.“

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Er is een spricht dabei von einer „irrationele situatie“: „E-Scooter gelten als führerscheinfrei, aber gleichzeitig als Kraftfahrzeuge.“ Deshalb gelte der Grenzwert met 0.5, de Fahruntüchtigkeit met 1.1 Promille. Als de snelheid van fietsen en pedelecs toeneemt, kunnen de meeste mensen de 1,6 Promille-Grenze gebruiken. „Das spricht für eine Anhebung der Promillegrenze.“ Rechtlich sollte man seiner Meinung nach zwischen führerscheinpflichtigen en führerscheinfreien Fahrzeugen eine Grenze seehen und nicht wie bisher zwischen Kraftfahrzeugen en anderen. Dat is een doorbraak, die auch der Allgemeine Deutsche Automobilclub (ADAC) teilt, der ebenfalls gegeneine Anhebung der Promillegrens ist.

Manche Gerichte entziehen bei E-Scooter-Alkoholfahrten den Führerschein, een andere neef. Es gelegen in der Hand von einzelnen Richtern.

Rechtsanwältin Heike Becker van Deutschen Anwaltverein (DAV)

Auch Rechtsanwältin Heike Becker van de Deutschen Anwaltverein (DAV) weist gegenüber dem RND auf diese Rechtlichen Probleme hin and spricht sich in dem Zusammenhang for one Anhebung der Promillegrenze für E-Scooter aus – analoog met de regelnrn. Sie spricht von einer „unterschiedlichen, un Gerechtssprechung“. „Manche Gerichte entziehen bei E-Scooter-Alkoholfahrten den Führerschein, een andere neef“, erklärt sie. Het is mogelijk dat er een mesessensache wordt uitgevoerd op een bepaald niveau. „Het ligt in der Hand von einzelnen Richtern.” Man konne aber darüber disputieren, ob eine Grenze von 1,6 Promille zu hoch sei. „Er moet een einheitliche rechtsprechung worden genomen“, zei hij. En hofft auf eine baldige Änderung der Rechtslage.

ACE-Vorsitzender Entsetzt – 1.6-Promille-Grenze „viel zo hoch“

Heimlich vom ACE hunggen hat oneeindeutige Meinung: „Ich bin geradezu entsetzt über die Debatte, the Grenze bei E-Scooter-Fahrern auf 1,6 Promille anzuheben“, zag er. Das sei eine Grenze, die zu hoch liege. 1.6 Brummel: Dit is Volltrunkenheit. Als een man als Nicht-Alkoholiker is, kan hij of zij een Rotwein trinkt, gar nicht. „Mit 1,6 Promille kan nur noch een alcoholische drank op Rad steigen, ohne sofort umzufallen.“ Deshalb stopt er een Absenkung der Promillegrenze bij Radfahrern auf 1,1 für besser.

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Die overdracht van de politie van de politie (GdP) nach einer Helmpflicht für E-Scooter-Fahrende teilt der ACE. „Alle Zweiradfahrenden sollten einen Helm tragen“, vind Heimlich. „Genauso wie es fur Autofahrer one Gurtpflicht gibt, sollte es fur Zweiräder eine Helmpflicht geben.“ Eichendorf vom DVR verweist aber darauf, dass es dann auch eine Helmpflicht für Fahrradfahrende geben müsse. „Wenn man auf dem E-Scooter einen Helm tragen muss, auf dem Fahrrad of Pedelec aber nicht, is het onbelangrijk“, vinder. Viele Lander wie etwa Kanada heeft goede Erfahrungen mit einer Helmpflicht gemacht.

„Wesenszüge der Anarchie in den Straßenverkehr“

Die GdP klaagde over Spoelräch mit dem RND auch, dass Fahrerinnen und Fahrer von Elektrorollern mitunter Ampeln und Verkehrszeichen missachten würden. „Mit dem Aufsteigen auf den E-Scooter blendenviele Verkehrsteilnehmende grundlegendste Regeln des sicheren Miteinanders im öffentlichen Verkehrsraum aus“, zei de stellvertretende Bundesvorsitzende Michael Mertens. Nach seiner Einschätzung würden diese Fahrer „Wesenszüge der Anarchie in den Straßenverkehr“ tragen. Mit der Einschätzung staat er nicht Alin da. „Er zijn veel gesetzeswidrig Personen die op een E-Scooter staan, die een hogere Burgersteige en door Fußgängerzonen willen“, en niet Eichendorf vom DVR Beispiele. „dit is een ramp.“

„Das ist volligrichtig“, beweert Heimlich vom ACE diese Einschätzung. En schließt dem einen Wunsch an: „Wir fordern die Kommunen auf, gezielt Abstellplatze für E-Scooter auszuweisen, damit sie Fußgänger and other Verkehrsteilnehmer nicht behindern. Als je een Wohngegend bent, is de functie van de scooter, voor de service die je kunt gebruiken, niet te vergelijken“.

Verkehrsgerichtstag zählt zu wichtigsten Treffen von Sicherheits experts

Beim Deutschen Verkehrsgerichtstag debattieren Fachleute aus Justiz, Wissenschaft, Behörden en Verbänden drei Tage lang over Themen van Verkehrsrechts und der Verkehrssicherheit. In dat jaar is er geen kans op een e-scooter-fahrer om een ​​melding te maken over de snelheid van elektrische auto’s van mensen in Fokus.

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Der jährliche Kongress zählt zu den wichtigsten Treffen von Verkehrssicherheits experts in Deutschland. Er eindigt am Freitag mit Empfehlungen en den Gesetzgeber.

RND met dpa

Previous post
Lauterbach sagt medizinische Unterstützung zu ⏐Bundesregierung
Next post
Gar nicht so selten: Schlaganfall bei jungen Menschen