Medizin und Gesundheit

Spekulanten greifen nach Arztpraxen | NDR.de – Fernsehen – Sendungen A-Z

Staan: 05-04-2022 06:00 uur

Hunderte Augenarztpraxen in Deutschland werd gekocht door internationale financiële investeerders. In veel steden en dorpen sinds NDR Recherchen voorbereid unipolaire Strukturen entstanden.

Von Christian Barr, Petra Blum, Breed Rossner, Anne Ruprecht

Uni-Viertel in Kiel. Vor een vierstöckigen Weißen Neubau ist een Schild van beer. Darauf zu lesen: der Name einer Augenärztin. Ein Hinweis auf die Eigentümerin der Praxis is niet hier. Die Ärztin is niet zelfverzekerd, onder de indruk. Die Praxis hoed een Londense financier die geld heeft verdiend met „Sanoptis“ -Kette. Und nicht nur diese Praxis: Mittlerweile arbeiten in Kiel nach NDR Onderzoeken mehr als die Hälfte aller ambulante Augenärzte für den investeerdersgeführten Konzern.

Arztpraxen: „Kaufe-und-Wachse“ – Strategie

Wem gehoord van Deutschland Arztpraxen? Hinter einigen Praxisschildern steckt mehr, als es shinet.

Sanoptis werd voor het eerst opgericht in 2018 door een besloten vennootschap op aandelen. Solche Kapitalunternehmen sammeln Geld von Anlegern ein und Investieren es in verschillende branches. Als kleine firma’s, führen’s dood in een groot aantal zusterammen en versuchen das dannige Jahre später möglichst gewinnbringend weiterzuverkaufen. „Buy and Build“ – „Kaufe-und-Wachse“ – nennt sich die Strategie. U kunt de functie uitschakelen met Arztpraxen.

Sanoptis inzwischen hat werd drie Praxis-Verbünde regionaal in Sleeswijk-Holstein übernommen und ist offenbar in kurzer Zeit zur größten Augenarztkette in Deutschland – mit offenbar deutlich mehr als 150 Standorten. In Norddeutschland sind mittlerweile auchviele Augenärzte in der Region rund um Hannover, Braunschweig en Wolfsburg bei der Kette beschäftigt. Genaue date sind aber nicht bekannt. Auf Fragen von Panorama 3 zo verschiedenen Zahlen – etwa zu kauften Praxen, durchgeführten Operationen and zum Umsatz – teilte Sanoptis mit, es beantworte „derartige Anfragen grundsätzlich nicht“.

Breid Augenärzte uit met Investorengeldern

Stecknadeln met weißen en roten Köpfen Stecken in einer Landkarte © screenshot

Es gibt Städte und Landkreise regeert oppermachtig, in denen eine einzige Kette. Meer als de helft van de Augenärzte gehören teilweise zu end- en demselben Eigentümer.

Een andere grote is Augenarztkette trägt den Namen „Artemis“. Gegründet wurde sie von drie Ärzten in Hessen. In 2011 zijn er geen kleine bedrijven in de buurt geweest van de verkoop van klinieken en praktijken door een Franse investeringsfirma. 2015 übernahm een ​​nieuwe Investor mit Sitz in Londen. Inzwischen hat die Kette nach eigenen Angaben 140 Standorte in Deutschland, darunter etwa 20 Praxen in en um Hamburg.

Ähnlich verlief es bij de „Ober Scharrer Gruppe“. Ze wurde von zwei Augenärzten in Fürth-Grundt. 2011 heeft haar positie ingenomen met de heerschappij van een Londense Private-Equity-Gesellschaft-overeenkomst. Der Investor heeft een Kette 2018 weiter verkocht. Inzwischen war sie auf 80 standorte angewachsen. De nieuwe investeerder breidde zich uit naar andere regionale overeenkomsten met meer praktijkgebieden in en om Osnabrück, aber auch Augenarztketten in drie ANDERE Europäischen Ländern en führte sie alle in een gemeinsmen. Het is niet mogelijk om open te gaan en de meeste investeerders die we hebben bezocht.

Bij 100 Augnarzt Braxen im Norden luisterde ik naar Finanzinvestoren

Insgesamt werd gehoord in Norddeutschland mehr als 100 Augenarztpraxen internationalen Private-Equity-Gesellschaften. In Ganz Deutschland zijn er 500 en meer dan driemaal zoveel sovië voor drie jaar. Geschätzt arbeitet mittlerweile etwa ein Fünftel aller ambulant tätigen Augenärzte in Ketten von Finanzinvestoren. Und nicht nur in der Augenheilkunde zegt zelf Daiser Trend. Andere übernehmen-investeerders van Praxen – etwa von Zahnärzten, Radiologen of Nierenfachärzten.

Vivek Kotecha © Screenshot

Vivek Kotecha verweist auf den wirtschaftlichen Druck, onder hen Ärzte in Private-Equity-Gesellschaften stehen können.

„Das Gesundheitswesen ist für die Investoren sehr attraktiv“, zegt Vivek Kotecha, Finanzanalyst in Londen. „Die Bevölkerung altert, sodassviel mehr Geld für die Gesundheitsversorgung ausgegeben wird.“ En de Investeerders hebben dat gedaan en zijn afgelost. Eine Rendite-Erwartung von 20 Prozent sei bei Private-Equity-Gesellschaften durchaus üblich, sagt Kotecha. Als u het zicht op de Gefahr heeft, kunt u zich in de Solchen Praxen bevinden onder een van de meest onder de aandacht brengende Druck Stehen. En dat is niet de beste interesse der patiënten.

Ketten-Gründer Wehrt sich tegen Vorwürfe

Kaweh Schayan-Araghi © screenshot

Kaweh Schayan-Araghi is Gründer der Artemis-Ketten en sitzt im Vorstand eines Verbands von Investengeführten Arztketten.

Die großen Ketten Wehren sich tegen diese Vorwürfe. Keiner sei darauf aus, „Schnelles Geld zu machen“, sagt etwa Kaweh Schayan-Araghi. Er is een Gründer der Artemis-Kliniken, de andere großen Augenarzt-Unternehmen, en zudem im Vorstand eines Verbands von Investengeführten Arztketten. Ein Unternehmen nur dann wertvoller, „wenn der Ruf gut ist, wenn die Qualität gut ist“, zong Cheyenne Araghi. Außerdem habe man als ziek en vrij Arztwahl.

Maar Die Recherchen von Panorama 3 zeigen, dat kan in meer stad- en landkreisen die Wahlfreiheit eingeschränkt is, weil die Mehrheit aller ambulante Augenärzte für een- en dasselbeiel Unternehmen arbeitet – of dasselbeiel Unternehmen arbeitet – wie in die Hälfoperationen durchenürchen.

Gesetzesänderung gegen „konzernartige Strukturen“ scheidt

Damit is een situatie, vor der Bundesrat Ende 2018 explizit gewarnt hatte: „In immer mehr Bereichen der ambulanten ärztlichen Versorgung bilden sich konzernartige Strukturen aus, oft in der Hand renditeorientierter Unßernehmenals, hie. Der Bundeschundrat sah“ die Gefahr der Monopolisier die erung ver. der Patiëntenversorgung“. Der Bundesrat schlug een gesetzesänderung vor, um dem entgegenzuwirken. De schadelijke Bundesregierung van de CDU en de SPD stellen zich niet op. Der NDR van het Bundesgesundheitsministerium gefragt, warum sterft nicht schehen is, aber keine Antwort darauf erhalten.

Auch the actuelle Regierung lijkt te laten zien dat de meeste wollen havens. Het Bundesgesundheitsministerium teilte mit, es sei ihm nicht bekannt, „ob und inwieweit eine beherrschende Marktkonzentration augenärztlicher Versorgungsstructuren“ in een van de Bereichen Vorliege en „worauf etwaenz seufenzentration“ Insgesamt sei es auchrechtlich schwierken berken, den Markt berken. Alle activiteiten die plaatsvinden tijdens het opstarten van investeringsbeleggingen, hebben tot gevolg dat de ministeriums voor nicht reichen worden beheerd.

Kartlammet: Übernahmen unter verwante Umsatzschwellen

Als het Bundeskartellamt teilte auf Anfrage mit, dass es in den vergangenen Jahren die Zukäufe der großen Augenarztketten nicht konrolliert habe, dass offenbar jede einzelne Übernahme unter related Umsatzschwellen hat falls. Sollte es Jedoch Hinweise darauf geben, dass es zu marktbeherrschenden Stellungen einzelner Unternehmen in einigen Regionen komme and zudem Problemen die zich voordoen, of die zich voordoen Preise of schlechtere Behandlungen from Patients, könneginogen déhandlungen.

Weitere informatie

Ein weißer Arztkittel hing in een arztpraxis en einem Haken an der Tür.  © dpa - Fotoreportage: Frank May

Medizinische Fachangestellte sind schwer zu finden. Niedrige Löhne und die hohe Arbeitsbelastung schrecken Bewerber * innen ab. meer

Eén ampul met contrast metallic.

Jahrelang erzielten Pharmafirmen en Handler riesige Gewinne mit Kontrastmitteln. Von diesem Kuchen wollte Radiologe Winfried Leßmann etwas abhaben and gab die Rezepte der Firma seiner Frau. meer

Terug Krebs-behandeling © NDR

Minder dan 26,8 miljoen euro sol ZytoService durch een nieuwe Berugsmethode vereinnahmt haben. Womöglich nutzte der Marktführer für Infusions für Krebstherapien dabei eine Gesetzeslücke. meer

Arzt met Stethoskop.  Foto: Patrick Balloul

In Vallen Arztpraxen krijgen es bisweilen zu wie auf dem Jahrmarkt: Plakate und Broschüren informieren over alle moglichen Vorsorgeuntersuchungen. Viele davon sind noch dazu von fragwürdigem Nutzen. meer

Draad sterft in het programma:

Panorama 3 | 04.05.2022 | 21:15 uur

NDR-logo

Previous post
Zwei Ärzte aus Moers stehen auf der Bestenliste Deutschlands
Next post
Darum sollten Sie noch in diesem Jahr einen Arzt-Termin ausmachen