Medizin und Gesundheit

Spekulanten greifen nach Arztpraxen | Das Erste – Panorama – Sendungsarchiv

Staan: 04/07/22 05:00 uur

Von Christian Barr, Petra Blum, Breed Rossner, Anne Ruprecht

Nahezu unsemerkt von der Öffentlichkeit haben Finanzinvestoren in den vergangen Jahren hunderte Arztpraxen in Deutschland aufgekauft. Zie speculieren op hohe Gewinne. En dat heeft Folgen für Ärzte en Patients.

Der deutsche Gesundheitssektor is een tijdelijke baan. Dus beschrijf ihn jedenfallsviele internationale Investmentfirmen. Als u Praxen gebruikt als Renditeobjekte entdeckt en bereits hunderte, moglicherweise sogar tausende Arztsitze in Deutschland aufgekauft. Genaue Daten en Zahlen gibt es alldings nicht. Der Wandel vollzieht sich nahezu onopgemerkt.

Augenheilkunde notes Aantrekkelijk voor Investorn

Ein Bereich, der für Investors openbar besonders aantrekkelijkerscheint, is die augenheilkunde. Nach Panorama-Recherchen werd gehoord in Deutschland inzwischen mehr als 500 Augenarztpraxen internationalen Finanzfirmen. Das sind en drievoudige soviele wie vor Drei Jahren. Geschätzt arbeitet midtlerweile etwa ein Fünftel aller ambulant tätigen Augenärzte in Ketten von Investoren.

Keine Liste von Investengeführten Arztpraxen

Een lijst van investeerders die Arztpraxen hebben gevonden met leider bietendochter. Dat is het ondoorzichtige probleem, het is mogelijk dat u zich registreert of dat er een duidelijke weergave is. Ein Antrag der Linken im Bundestag aus dem Jahr 2019, een van de meest succesvolle recordpogingen, die de hoofdstad interessen in der Gesundheitsversorgung offenzulegen, wurde mit den Stimmen von Union, SPD, FDP and AfD abgelehnhalt (die Grünen haben). Het Bundesgesundheitsministerium dat een frage van de NDR-mitgeteilt heeft, is de belangrijkste kennis van de investeringspraktijken in de toekomst.
Das Heißt: Est letztlich eine umfassende Recherche ua über Unternehmens Registreer nötig, um diese Frage für die Vielzahl aller Praxen beantworten zu können. Het is een groot deel van het vermogen, dat kan worden gezien als investeerders, en de selbstein een van de belangrijkste inzichten van de door hen geleide Praxen. Aber das ist langst nicht bei allen zo. Die Zahl von mehr als 500 Augenarztpraxen, die jetzt als Investorsgeführt identifizieren konnten, basiert auf einer wochenlangen Recherche. Het is van nature bestand tegen bestand. Het komt quasi jede Woche mehrere nieuwe Praxen in irgendwelchen medizinischen Fachbereichen hinzu, die übernommen werd. Alleen in der Augenheilkunde was er een grote geest. 300, die na Anfang 2019 door investeerders zal worden gekocht.

Die Panorama-Recherchen zeigen, die verschiedene Ketten in kürzester Zeit sogar eine monopolartige Stellung in mehreren Cities und Landkreisen erreicht haben. Dus, bezoek de Finanzinvestor in Londen voor het über einen Fonds 2019 in Luxemburg mehrere Regionale Verbünde in Sleeswijk-Holstein kauft und zu einer Kette mit dem Namen „Sanoptis“ zusterammengeführt. Ze beschäftigt non in Kiel offenbar mehr als die Hälfte aller ambulante Augenärzte. Auch in Augsburg in Bayern schittert als een monopolie op de wereld Stellung erlangt zu haben. Genaue Daten sind jedoch nicht bekannt. Auf Fragen von Panorama zu verschiedenen Zahlen – etwa zu kauften Praxen, durchgeführten Operations and zum Umsatz – teilte Sanoptis mit, es beantworte „derartige Anfragen grundsätzlich nicht“.

Lukratische weergave van 20 Prozent

Clarst: Verdien geld aan de investeerder auf jeden Fall. Eine Renditeerwartung von 20 Prozent is laut Finanzexperten üblich. Diese Gewinne erzielen sie, in dem sie Praxen hizukaufen, sie in onem größeren Konzern sisterammenführen und diesen dannige Jahr später zu einem möglichst hohen Preis and einenOTHERs Investor weiterverkaufen. „Buy and Build“ – „Kaufe-und-Wachse“ – nennt sich die Strategie.

Die von Investoren hebben geführten Ketten beets Medizinern für ihre Arztsitze oft hohe Beträge and drängen so other aus dem Market. Und nicht nur in der Augenheilkunde zegt zelf Daiser Trend. Investors übernehmen auch Praxen von Zahnärzten, Radiologen, Orthopäden, Gynaecologen, Nierenfachärzten, Internisten und Allgemeinmedizinern.

Ausrichtung auf gewinnträchtige operatie

Das bleibt offenbar nicht ohne Folgen – ook voor stervende patiënten. Sterke sterke investeerder, Dasi sich die Versorgung verschwechtere. Maar de zahlreiche Hinweise und Indizien zeggen dat ze anders zijn: Ein System, in dem der wirtschaftliche Druck auf Ärzte steigt, das sich auf besonders gewonnenträchtige Operations ausrichtet and aus dem offenbarviel Geld aus der Solidargemeinschaft an unbekte.

Panorama hat über Monate mit annähernd 100 Augenärztinnen und Augenärzten spreekt. De brieven van Viele Ähnliches, de anonieme mysticus aber zumeist bleiben. „Die Augenheilkunde werd ein Gewerbe“, zei en eine Augenärztin im Interview. Zie hoe twee grote investeerders profiteren van Ketten gearbeitet. „Es ist einfach ein Gewerbe, in dem moglichst viel het verdiende geld.“ Als u rapporteert, als u zieke moglichstviele Zusatzleistungen verkaufen sollte, sterven ze selbst zahlen müssten – etwa für spezielle Untersuchungen. Voor allem sei es aber um die Operation des Grauen Stars gegangen. „Da sollten wir möglichst hohe Stückzahlen rekruteren“, zegt die Ärztin. Denn mit solchen einfachen Standard-Eingriffen lässt sich offenbar gut verdien. Dat heeft een bericht ontvangen van grote Ketten hervor.

„Keiner von uns ist darauf aus, schnelles Geld zu machen“

dem bredere prechen die Betreiber von investmentengeführten Praxen. „Keiner von uns ist darauf aus, schnelles Geld zu machen“, zegt Kaweh Schayan-Araghi in een interview met Panorama. Er is Gründer der Augenarztkette „Artemis“ und sitzt im Vorstand des Bundesverbands der Betreiber medizinischer Versorgungszentren (BBMV) en einem Zusammenschluss von investmentengeführten Arztketten. Ein Unternehmen nur wertvoller, „wenn der Ruf gut ist, wenn die Qualität gut ist“, zong Cheyenne Araghi. Die Ketten würden die Versorgung sichern, da sie Praxen von älteren Kollegen übernehmmen würden, die keinen Nachfolger finden würden.

De brieven van Allerding vielen in Augenärzte, dass es insbesondere in Ballungsgebieten fur junge Mediziner kaum mehr moglich sei, selbstständig niederzulassen. Denn die großen Ketten würden hohe Summen für Arztsitze beets. Die Preise seien in den vergangenen Jahren „explodiert“, sagt etwa ein Kieler Augenarzt.

Zähne angebohrt, die sohn waren

Auch im Bereich der Zahnmedizin haben verschieden Investoren hunderte Praxen innerhalb weniger Jahre übernommen. Hier zijn ook de brieven van Angestellte von einem wirtschaftlichen Druck. Eén Zahnärztin zag een panorama-interview, als een regelmäßig diagram werd voorgelegt. Als je ze ziet, kun je zelf kiezen – met Brücken, Kronen of Implantaten – en wie weet kunnen de Spitzen-Zahnärzte in der Kette erreichen. Solche Daten seien ihr en ihren Kollegen angeblich zur be vorgelegt motive. Ze kunnen van alles zijn onder het door Druck gesetzt gefühlt.

Als u zelf de kans krijgt om gewesen te worden, kunnen patiënten die zich bezighouden met het uitvoeren van hun acties, niet weten hoe ze moeten handelen. Als je ergens bang voor bent, kun je het zelf niet doen. Als ze eenmaal doorgedrongen zijn, vielen ze zowel in de Krankenkassen als in de lucht. Als je weet dat „irgendeine Begründung aus den Rippen geleiert, Falls es mal zu einer Kontrolle kommt“.

Empörung bei investmentengeführten Zahnarztpraxen

Der Interessenverband der investeerders die hun werk deden, waren vaak gewelddadig, zodat ze systematisch werden gevorkt. Een van de beste manieren om „unseren Grundsätzen widesprechen“ te gebruiken en waar de hinaus nicht im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben, schreibt der Bundesverband für nachhaltige Zahnheilkunde (BNZK) auf Panorama-Anfrage. Investorengeführte Zahnarztpraxen würden varieert weer abrechnen noch in Behandlungsfreiheit der Ärzte eingreifen. Dit is een Belgische studie. Dafürden 24 Praxen befragt, en denen Investors beteiligt sind. Auftraggeber stierf Ketten zelf.

Een studie, die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung in Auftrag gegeben, kommt dagegen zu einemothers Ergebnis. Demnach Investor Soulsengeführte Ketten stärker auf die Rendite ab. Sie würden „vermehrt betriebswirtschaftlich attraktivere Leistungen erbringen, während sie weniger attraktive Leistungen vernachlässigen“, hij is in der Study of IGES Instituts aus dem Jahr 2020.

Studie: Okonomic Motive im Vordergrund

Auch one Weitere, aktuelle Untersuchung des Instituts zu medizinischen Fachbereichen – unterm der Augenheilkunde, der Inneren Medizin und der Gynäkology – kommt zu einerähnlichen Schlussfolgerung: Praxen, die Finanzinvestoren gehören. Die auto’s zien die ergebnisse als Beleg für die deze, dat zijn investeerders die praxen hebben geleid en ökonomische motieven ausrichten.

Wie viel in Braxen Mittlerville Beleggers hoorden niemand. Het Bundesgesundheitsministerium teilte Panorama auf Anfrage zu den augenärztlichen Ketten mit, es ihm nicht bekannt, „ob inwieweit eine beherrschende Marketkonzentration“ in een enkele Bereichen vorlistéenz en „woraufentration Insgesamt sei es auchrechtlich schwierig, den Markt berker ken.

Als het Bundeskartellamt teilte auf Anfrage mit, dass es in den vergangenen Jahren die Zukäufe der großen Augenarztketten nicht konrolliert habe, dass offenbar jede einzelne Übernahme unterhalb von relateded Umsatzschwellen hat. Als u een idee heeft dat u uw marktbehererschenden kunt gebruiken in verschillende regio’s die problemen opleveren, kunt u een prijs of een schlechtere Versorgung van patiënten krijgen.

Previous post
Alexander Wild als einer der besten deutschen Ärzte
Next post
Arzttermin: Doctolib erhält 500 Millionen Euro – Chat-App geplant