Medizin und Gesundheit

Kliniken bereiten sich auf Verletzte aus der Ukraine vor

  1. Startpagina
  2. Frankfurt

Ik stuurde:

van: Thomas J.Schmidt

Deel

De 60-jarige Anna Zubenko is gevestigd in het Einem Krankenhaus in Marioepol. Sie ist bei einem Raketenangriff voor een blessure. Ihre Tochter ist bei ihr. In de nächsten Tagen en Wochen erwartet man, dass mehr en mehr Verwundete wordt naar de Duitse Krankenhäuser gebracht. © dpa

Auf die Ärzte in Frankfurt kwam met een Mammutaufgabe zu: Menschen mit schweren Kriegsverletzungen aus der Ukraine werd kaal behandeld in Hessen.

Frankfurt – Die Krankenhäuser in Frankfurt bereiden zich voor op de Übernahme von Kriegsverletzten aus der Ukraine vor. „Da im Ernstfall schnelles Handeln notern ist, muss die Vorbereitung bereits jetzt erfolgen“, zei de minister van Sociale Zaken van Hessen Kai Klose (Grüne), der Anfang März einen entsprechenden Erlass auf den Weg bracht een hoed. De Organisatie en Beheer van Medizinische Kapazitäten hebben ervoor gezorgd dat de Corona-Pandemie-strukturen door de Von Klose im Ministerium etablierten Planungsstab Stationäre Versorgung. Hij was ook hessischen Trauma-Netzwerke zu diesem Zweck in die Struktur des Planungsstabs eingebunden.

In Frankfurt sind in erster Line die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik (BGU), das Universitätsklinikum und das Klinikum in Hochst. Ze worden geïnformeerd.

„Wir haben schon Material nachgeordert“, Saget Prof. Dr. Dokter. Reinhard Hofmann, Arztlicher Directeur der BGU. Er zijn hier geen patiënten. Het betreft de volgende traumanetwerken van de Deutschen Gesellschaft für Accident Surgery (DGU). Hier vindt u verschillende regionale Unfallkliniken vernetzt en qualitätsgesichert zusterammengefasst. Wir stehen in engem Kontakt“, sagt Hoffmann, der einer der Koordintoren der Netzwerke ist, zuster tändig für Südhessen.

Hilfe für Verletzte aus der Ukraine: „Met Kriegsverletzungen haben wir keine Erfahrung in Frankfurt”

Im Ernstfall komme es auf die Koordinierung an: Wie brengt de mens doodziek? Wer kann was beter? Was de hoed van Welchen Verlitzingen Welsh een belevenis? „Wir haben alldings as zivile Krankenhäuser – glücklicherweise – all keine wirklichen,practical Erfahrungen mit Kriegsverletzungen, die sich in ihrer Komplexität von normalen Unfallverletzungen but erheblich unterscheid“, zegt Könnchheid.

Zwei Fragen seien derzeit noch offen: Wat is er eerder gebeurd? Is het toen gebeurd? „Das Vorher betrifft, Denke ich – und ich weiß nicht, wiet das schon geplantt – dass es een Sammelstelle geben müsste, vielleicht in Polen, wo dann Ärzte der Nato-Staten die patiënten sichontten, voor een deutsing Duitse leger. Dann muss entschieden zijn, wer in Welches Bundesland und in welche Klinik kommt, um die bestmögliche Behandlung zu erhalten”, zei Hoffmann.

Ärzte in Frankfurt Stehen vor Problemen: „Wie krijgt es auch anschließend mit den Patients aus der Ukraine weiter?“

Auch das Danach sollte plantte: „Die Patients brauchen eine Reareness im Anschluss an eine möglicherweise aufrichtingen und langwierige Akutbehandlung. Abhängig, die zich in de situatie in het klooster van Oekraïne heeft genesteld, können met en auch nicht annehmen, dass die patiënten zurück können. Wir müssen ook auch über die Familienzusammenführung nachdenk”, aldus Hoffmann. „Ook: Wie wordt er geht es anschließend mit den Patients weiter…?“

Auch die Uniklinik Frankfurt is Organizational auf die Aufnahme von Verletzten of Erkrankten aus der Ukraine vorbereitet. Het is mogelijk dat er veel verschillende manieren zijn om Verletzungen of Mögliche Herausforderungen door multiversist Keime mit gezielten Hygiene- en Isolationsmaßnahmen berücksichtigt. Die Verteilung von Patients aus der Ukraine Verschijning in het kloosterdistrict door de Planungsstab Stationäre Versorgung des Sozialministeriums, teilte die Uniklinik mit.

De coördinerende organisatie der Kriegsverletzten aus der Ukraine in Frankfurt von Corona-Structuren profiteert

Auf derselben Basis van de unieke bereiten die de Varisano-Kliniken auf Kriegsverletzte aus der Ukraine vor. Das Clinic in Höchst gehört zu den Varisano-Kliniken. Die organisatie der Versorgung von Kriegsverletzten solle auf Basis der zum bewältigen der Covid-Pandemie schaffen Strukturen erfolgen: „Dieses Vorgehen stellt sicher, dass all beteigten Institutions informiert sind and auch mögliche Wechverelturen erfolgen. Death by All Dies Steuerung der medizinischen Kapazitäten“, Robert J. Eberle, Sprecher der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH.

Das Sozialministerium sagte, dass Hessen Ex-patiënten in Ausserhalp des Kriegsgbietz Obernheimen Kunte. „Eine solche Logistik müsste bis zu einem Übergabepunkt in Hessen über die bekannte Kleeblatt-Struktur in der Verantwortung des Bundes erfolgen, die über ein Lagezentrum der Bundesregierung aktiviert würde“, dus sterven Sprecherin. „Für eine Behandlung in Hessen is es von elementarer Bedeutung, dass doodziek en transportfähig helemaal niet. Dies schließt den Weitertransport schwerstverletzter Personen meist aus“.

Degenen die bereid zijn zich te melden, hebben die klinieken in Höchst en im Taunus voor het eerst geregeld, bis die Patients kommen, sondern zwei Paletten mit Medizin-Utensilien in die westukrainische Stadt Lemberg (Lwiw). Een Arzt von dort, der zuvor Kinder nach Prag bracht Sicherheit hatte, lud seinen Transporter in Frankfurt vol en fuhr zurück in de Oekraïne. (Thomas J. Schmidt)

Hilfe komkomen Flüchtlinge aus der Ukraine gerade vonvielen Menschen. Dus je zult genieten van Friuligi en de wil van Polizzi, Am Ein Ukrainian Mutter en Ehrem Neuborn of Der Les zu Helfen.

Previous post
Roboter bringt Schwerstkranke in Bewegung
Next post
Charité ist fünftbestes Krankenhaus der Welt