Medizin und Gesundheit

„Gesund im Rollstuhl ist mir lieber als krank gehend“

Een ontwerper Stelle deed verslag van Team der Paralympics Zeitung, ein Projekt von Tagesspiegel und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Alle Texte zu den Spielen rund um Peking is hier te vinden. Aktuelles Find auf the Social Media Kanälen der Paralympics Zeitung auf TwitterenEn Instagram en Facebook.

Am Anfang staat in het oog van de lier. Wieder Ski fahren zu konnen, mit den Kumpels. Dat was het, Martin Praxenthaler Walt was. Den hang hinab rasen, dus we zijn frisser. Auch nach seinem Unfall, der sein Leben eerste keer op de Kopf stellte. Het was dabei herauskam, war soviel mehr as nur ein Freizeitvergnügen: Es war one der erfolgreichsten Wintersportkarrieren Deutschlands – zehn paralympic Goldmedaillen inclusief.

Martin Praxenthaler, 50, onjuist. De datum is 28 Jahren. Die Beine kan nicht mehr bewegen. Viele Menschen viel een plaats van Querschnittlähmung eerst in ein Loch, einige vond niet meer dan ooit. Wie koopt man es maar? En Welsh Roll Split Beste Sport Dappy?

Ein Treffen in der BG Unfallklinik in Murnau, einer kleinen Stadt in Oberbayern. Braxenthaler kommt extra aus Traunstein hergefahren, wo er lebt. Hier in Murnau was er nach dem Unfall zur Reha. Hier was 1996, zoals es Komplikationen gab. En hier Doris Maier kent, die heute Chefärztin im Zentrum für Rückenmarkverletzungen ist, en met der Braxenthaler sich bis heute austauscht.

„Meine Aufgabe ist die Versorgung von Menschen mit einer Querschnittlähmung“, fasst Maier ihre Aufgabe sisterammen – vrijwel als Chefärztin noch in andere, eher verwaltungstechnischeen Aufgaben eingebunden ist. Das Zentrum für Rückenmarkverletzungen ist Groß. Meer als een Dutzend Ärztinnen en Ärzte arbeiten hier, um die 160 Pflegerinnen en Pfleger, dann noch een Forschungs- und een Therapieteam. Trotzdem sagt Maier: „Ich mage all meine Patients“, denn: „Verbundenheit ist wichtig für die Behandlung“.

Als Braxenthaler en Maier niet stoppen, dann wirkt das, als säße man voor een eingespielten Team. Braxenthaler nimmt Gedankenstränge von Maier auf, spinnt sie weiter, en umgekehrt laft es genauso. Niet één keer van één Rettungshubschrauber, der draußen in Sichtweite des schlight einrichtingen Besprechungszimmers landet en wieder start, lassen sich die beide aus der Ruhe geten.

Doris Meyer en Martin Praxenthaler aan de Der BG Onfalklinik in Murnau.
© BG Unfallklinik Murnau

Für den Landwirt is esvielleicht eine Kuh

Braxenthaler en Maier sich einig: Nach onem Unfall, nach onener Querschnittlähmung that Behinderung to akzeptieren, das ist the Grundlage für alles. Braxenthaler zei: „Solange ich darüber jammere, mir nam wurde was, bind ich unglaublichviel Potenzial, ich einsetzen sollte was, um aus meinen Tag etwas Positives zu machen.“ – einfügen of een nieuwe alltag beginnen. Wie aber kommt man an diesen Punkt?

Der Weg dahin sei bei jedem Menschen anders, sagt Maier, geneauso wie auch jeder Mensch aus medizinischer Sicht een andere Behandlung braucht. Door meerdere factoren te gebruiken, kunnen de verschillende functies van de gleichzeitig – dat moet worden gedacht. “Für mich ist es ein Erfolg”, zei Maier en lehnt sich in ihrem Kittel in den Stuhl zurück, “wenn der Patient sagt: Ich will. Man muss eine Sache finden, die einem Patiënten sterven positief Sicht gibt“.

En dat kan alles signaleren. „De grootste misserständnis is, dat de patiënten met Rückenmarkverletzung nur ums Gehen geht, dass sie alle das Gleiche wollen“, zei Maier. Voor een alten landwirt is het duidelijk een Kuh, met der seinen Lebensabend verringen en voor die soorgen möchte. Voor een gepassioneerde visser is het bekend dat hij kan vissen, of hij een tetraplegie heeft, of een combinatie van wapens en wapens, noch ausübt. En fürviele is es eben Sport, womit wieder bei Martin Braxenthaler wären.

Vind sportschoenen bij der Reha zur Bewegung

Dit is de beste zorg voor de kliniek van de Alpen. En eigenlijk, in die Berge, zullen Braxenthaler nach seinem Unfall auf der Arbeit – er is gelernter Kfz-Mechatroniker – wieder hin. Erst fuhr er, wie es sich wünschte, Ski mit Seinen Freunden, kurze Zeit später fuhr er professionalell. In 1998 vonden de beide Paralympische Spelen in Nagano ann. Heute zei: „Ich stehe als Rollstuhlfahrer mit both Beinen Festival im Leben.“

Im Sport, sagt Maier, Selbstwirksamkeit erfenisman. Sport zoals ik al zei: Denn die meisten Sportarten speelde in het team. En zusterammen, als een gemeinschaft kan man viel mehr leren als allin, sagt Maier. Als je voor iedereen menschen bent, kan je er niet lang over doen. Denn in een Umfeld onder Menschen mit ähnlichen Erfahrungen rede man dader. Uber alles, stop er helemaal mee.

Natürlich treibt nicht jeder Mensch Sport, unter Menschen mit Behinderung ist der Prozentsatz and Persons, die sich regularmäßig sportlich betätigen, minder dan in der Gesamtbevölkerung. Dit ligt grotendeels in de religie van Vereinen die Behindertensport nicht anbieten or wollen, sagt Maier. Het kan zo zijn dat menschen in der Reha, die eigenaardige dazu dat is, den Körper für den Alltag fit zu machen, en Liebe zum Sport entdecken. „Het is mogelijk om sportmuffels te gebruiken, terwijl u bang bent om sport te vinden“, Sagitt Meyer.

Voor de oorlog tegen de oorlog in Braxenthaler nur Hobbysportler was hij de eerste danach die zijn plaats opgaf. Heute besuchter menschen, die einen Unfall erlitten haben, en versucht, sie moreel aufzubauen, mit ihnen dieses een van de zielen die ze vinden, wint ze streben. Als je het goed doet, heb je de eerste keer dat je de Geburtstag hebt gehad, in Traunstein en je hebt veel moeite gedaan om Touren te doen. Dafür heeft een Rollstuhl met BMX-Reifen, met dem er auch in der Kliniek. Ze zegt: „Ik vind dat er echt geen lustig, dass ich eine Behinderung habe is. Aber gesund im Rollstuhl is mir likber as krank hehend“.

Bezoek startstad

Previous post
Sorge um Ulli Wegner: Box-Legende an Darmkrebs erkrankt
Next post
Heute neu: Der Wahlkämpfer bei Netflix