Medizin und Gesundheit

Einsatzkräfte finden Kettensäge – „Alles voller Blut“

  1. Startpagina
  2. Duitsland
  3. Berlijn

Ik stuurde:

van: Jennifer Lanzinger

Deel

Mitarbeiter der Spurensicherung werd gepresenteerd in het Treppenhaus des Tathauses. © Dominik Totaro / TNN / dpa

Dramatisches Verbrechen in Berlijn: Einsatzkräfte entdeckten in einer Wohnung eine tote Frau, einen verletzten Mann, Werkzeuge en eine Kettensäge.

  • Frau in Berlin bericht: Polizei findet Leiche der 52-Jährige in ihrer Wohnung.
  • Weiteres Opfer im Krankenhaus: Verletzter Polizist war privat am Tatort.
  • Täter is vermutlich Nachbar: 34-Jähriger festgenommen en in Krankenhaus-traktaties.

Update van 6 jan 21.55 uur: Nach der Bluttat in Berlijn is een anwohnerin im RTLEen interview over de enge nacht. „Es war 2:15 Uhr en dann war da so ein undefinierbarer Lärm“, gedurende 76 jaar, die demnach mit ihrem Mann durch den Türspion sehen konnte, wie sich der Nachbar mit einer Kettensäge an der Tür der späteren Opfer zu schamachte. Ze hebben de Polizei gerufen, maar voor de 52-jarigen in de Wohnung kam je de Hilfe zu spät: „Wahrscheinlich ist Frau G. aufgewacht von de Lärm en Mache die Tür auf. Die opdracht was Scheinbar zum Verhangnes.”

Die Spuren der Wahnsinnstat seien noch zichtbar: „Im Treppenhaus bei uns ist alles voller Blut, die Blutspritzer an den Wänden, bei uns an der Tür auch.“ Die Rentnerin die getötete Nachbarin beschrijft het als nett und zugänglich: „Wenn man sich sah, hoed , man sich zugewinkt en angenehm gequatscht. „Es falle schwer, auf andere Gedanken zu kommen:“ Man findet einfach keine Ruhe. Weil du immer Denkst, man, die arme Frau.

Update van 6 januari 15:39 uur: Genau was in der Nacht zum Freitag Schien Est, Versocht non Ein Mordkommation zu Claren. Während Polizisten in der Wohnung en im Flur des Gebäudes Spuren sichern, stehen oneinige Anwohner vor hen mit Flatterband abgesperrten Hochhaus. Direkte Nachbarn moet nach Angaben eines Polizeisprechers deswegen am Morgen in hun Wohnungen bleiben.

„Ich bin Schockiert“, zei een andere Herr. Er is geen kans dat u toegang krijgt tot Opfer. Die Nachbarin sei oft mit ihrem kleinen Mischling spazieren gegangen gerapporteerd. Andere Bewohner der anonymen Hochhaussiedlung geben sich wortkarg.

Berlin: A Woman Lies Even Wohnung – Immer mehr De details zijn bekend

Update van 6 januari 2023, 10.45 uur: Immer mehr Details kunnen niet nach dem tödlichen Angriff in Berlijn. Als de 52-jarigen verletzungen noch am Tatort erlegen is, wurde ein verletzter Mann in eine Klinik eingeliefert. Der 52-Jährige wird presenteert Stunden im Unfallkrankenhaus Berlin opereert. Er zijn bekende Verletzungen im Gesicht, en Jochbeinbrüche, die Sprecherin des Unfallkrankenhauses, Angela Kijewski, auf Nachfrage der dpa. Auch an Hand and Arm sei er verletzt. Daar was het chirurgische team van von einem großen betreut. Aktuell davon was ausgegangen, dass er überlebt. Na de operatie was er intensieve medische zorg.

Bei dem Mann opereert in de trant van sich der Sprecherin zofolge um einen Polizisten, der privat am Tatort war. Er zijn verschillende problemen, zoals es zu einem Angriff kam. Die Polizei äußerte sich bisher nicht weiter zu dem Mann.

Furchtbare Entdeckung in Berlijn: Vrouwen liegen tegen Wohnung – Einsatzkräfte finden Kettensäge

Ursprungsmeldung van 6 januari 2023:

Berlijn – Het is een tödliches Verbrechen, das sich in der Nacht auf Freitag in einer Wohnung in Berlijn abgespielt haben muss. Als iemand een politiewoordvoerder is die vrijgesteld wordt, kan een 52 jaar oude vrouw een andere Wohnung aufgefunden. Die Polizei ermittelt Weren des Suspects auf ein Tötungsdelikt. Die genauen Hintergründe was noch zunächst noch duister, maar ersten Erkenntnissen zufolge soll ein 34-Jähriger die Frau und einen nor unbekannten Mann in onem Mehrfamilienhaus angegriffen haben.

Furchtbare Entdeckung in Berlijn: Vrouwen liegen tegen Wohnung – Einsatzkräfte finden Kettensäge

Die Frau sei noch vor Ort ihren Verletzungen erlegen. De onbetrouwbare man die de Angaben gebruikt, wordt verlet en vindt zijn tijd in de stationaire bediening. Wie achterblijft, imiteert niet. In 34-jarige Tataarse wurde kurz nach der Tat von der Polizei festgenommen. Bei dem Mann solles sich um een ​​Nachbarn der Frau. Wegen een van de mogelijke problemen die zich voordoen in een Krankenhaus. Gegenereerde wegen van de Verdachts eens Tötungsdelikts en eens versuchten Tötungsdelikts ermittelt, wie der Sprecher mitteilte.

Tatort sind laut Polizeiangaben die Wohnung der Frau en Teile des Hausflurs des Mehrfamilienhauses. Maar geen enkele is goed, de Einsatzkräfte am Tatort mehrere Werkzeuge und eine Kettensäge sicher. Wie verslag doet van de Berlin Zeitung unter Beruvung van Eihainen Polisisprecher kan zich inleven in het vakmanschap.

Die Tötung der Schülerin Ayleen, mutmaslich durch een vorbestrateten Sexualstraftäter, verursachte im vergangenen Jahr Entsetzen. Nach Abschluss der Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage erhoben.

Previous post
AllgäuHIT SonnTalk: Allgäuer Unfallchirurgen im Gespräch | AllgäuHIT
Next post
Frau stirbt nach Attacke: Kettensäge sichergestellt