Medizin und Gesundheit

Das sagt ein Orthopäde aus Primasens – SWR Aktuell

In Ingelheim ben ik midden in de geschiedenis van de regering geweest onder het motto „Wir sehen Schwarz“ om de hervorming van de ministers van de Bondsrepubliek te demonstreren. Met de oorlog van Pirmasenser Orthopäde Frank Fasco.

Die Niedergelassenen Ärzte wehren sich gen reformpläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Die zijn gekwetst door een van de weinige hinnehmbaren van Sparpolitik, die de Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz bekritiseerden. Voor Mittwoch die deshalb zu een protestactie in Ingelheim aufgerufen. Onze Fragen van het protest van de orthopäde Frank Fasco aus Pirmasens beantwortet.

SWR Aktuell: Herr D. Vasco, was het op de hoogte van de plannen van de ministers van de Bondsrepubliek Duitsland?

Frank Wasco: Gesundheitsminister Lauterbach heeft ervoor gekozen, een Gesetz auf den Weg zu, in dem unter anders die Patients-Neuregelung fur die Arztpraxen, die eerste vor twee Jahren eingeführt zijn, wieder gestrichen zijn soll. Tijdens de dienst, 20 Prozent mehr zu arbeiten, sodass neue Patients schneller einen Termin komkomen. Dafür gab es ein Honorar von hundert Prozent, statt wie voor andere patiënten Honorare von 80 of 90 Prozent. Diese Regelung soll nun kappt zijn und das hat bracht semi das Fass zum Überlaufen. Weitere Themen sind: Digitalisierung, Bürokratie, Hygiene, Energiekosten, aber auch der Mangel and medizinischen Fachassistenten. Wer wollen mit der Protestaktion in Ingelheim ein Zeichen setzen, dat zo nicht mit uns umgegangen was kann.















SWR Aktuell: Warum argert Sie the Reform der Neupatienten-Regelung so sehr?

bindweefsel: We hebben quasi fünf Stunden pro Woche mehr für die Patients aufgewendet, haben dadurch natürlich unknown Infrastruktur teilweise anpassen müssen, indem wir Personal aufgestockt or new eingestellt haben. En die Sachen, die natuurlijke hoeveelheid geld, sollen jetzt elke weggevallen.

SWR Aktuell: Kritik gibt es vom Verband der Krankenversicherungen, der meint, dass die Extra-Vergütung für Neupatienten zo keiner besseren Versorgung geführt hat. Zie je Sie das?

bindweefsel: Die Neupatienten-Regelungen gibt es eerste zwei Jahren und is helemaal niet geldig. Das Heißt, die soll schon ageschafft, voordat ze überprüft bet. Die Aussage der Krankenkassen is meines Einfach aus der Luft gegriffen en entbehrt jeglicher Basis.

SWR Aktuell: Was müsste sich konkret een van de reparatielocaties van de Lauterbachs?

bindweefsel: Van de natuurramp van de Neupatienten-Regelung. Als het om deze snel stijgende energiekosten ging, waren de inflatieproblemen en de kosten voor IT-beheer, kommen met keinerlei anerkennung van der Politik. Dat kan in die vorm niet meer gebeuren, of de Zukunft der ambulante Versorgung hier in Deutschland noch aufrechtzuerhalten.

SWR Aktuell: Was dit slecht voor het Bundesgesundheitsministerium wünschen?

bindweefsel: Ik zou meer geduldige oriëntatie en meer steuerte Politik wünschen hebben.

Previous post
Für welchen Sie einen Schein benötigen
Next post
Bewegung schützt vor Arthrose