Medizin und Gesundheit

Corona, Grippe, RSV: Ärzte konstatieren ein „dramatisches epidemisches Geschehen“


Berlijn. Infektionen door het respiratoir synzytieel virus (RSV) veroorzaakt door het Robert Koch-Institut (RKI) die zich bezighouden met kleine kinderen die zich bezighouden met erkrankungen en Krankenhauseinweisungen. In den aanbevelen Fuchen zie mit Witter Stijnden Zahlen zu Recknen, Hesse MRKI-Futchenpercht zur Entwiklung der Corona-Bandemi von Donnerstagaben. Der Kinder-Intensiv- und -Notfallmediziner Florian Hoffmann van Entwicklung bei Kleinkindern: „Es ist keine Kurve mehr, sondern die Werte gehen senkrecht nach oben.“ Gleichzeitig is een Grippewelle ausgebrochen.

Krankenhäuser arbeiten schon jetzt am Rande ihrer Kapaziät (pictogramafbeelding). Afbeelding: shutterstock

In andere Bundesländern, in Bayern, Nordrhein-Westfalen en Niedersachsen, kunt u gratis gebruikmaken van Kinderbett in Kliniken mehr, sagte Hoffmann, Generalsekretär der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung (Unterdisziplinären Vereinigung) München. Er spreekt van „Katastrophenzuständen“ – Familien met kranken Kinderen moeten in de Notaufnahme auf einer Pritsche schlafen komen. Viele betroffene Kinder seien schwer krank und müssten beatmet.

Bereits im Spätsommer 2021 hatte es unüblich hohe RSV-Welle gegeben – die Lage aktuell sei aber schlimmer, sagte Hoffmann. Nicht nur in Deutschland, genell auf der Nordhalbkugel gebebe es ein „Geschehen dramatische epidemieën“. Getroffen Seienviele Kinder von een of twee jaar, sterft – ook angesichten der Corona-Pandemie und der dagegen getroffen Maßnahmen – bisher keinerlei Kontakt zum RSV hatten, erklärte Hoffmann.

„In den Altersgruppen bis 14 Jahre liegen die Werte aktuell bereits auf einem sehr hohen level“

Im aktuele RKI-Wochenbericht heißt es, die Zahl akuter Atemwegserkrankungen generell sei nach Daten der Onlinebefragung GrippeWeb im Vergleich zur Vorwoche deutlich gestiegen. In der Woche tot 20 november lag het demnach mit etwa sieben Millionen over dem Bereich vorpandemischer Jahre.

Dies zeige sich auch in der Zahl der jonge Patientinnen en Patientsen, die met schweren akuten Respiratorischen Infektionen (Sari) – Who Influenza, ook longontsteking, longontsteking of ernstige longontsteking.weg -, neu im Krankenhaus is overgenomen, aldus de RKI. Die Zahl der Sari-Fälle bei Kindern liege deutlich über den Vorjahren, vor allem bi den under Vierjährigen. Aber nicht nur beihnen: „In den Altersgruppen bis 14 Jahre liegen die Werte aktuell bereits auf einem sehr hohen Level, in der Altersgruppe 15 bis 34 Jahre ist die Zahl der Sari-Fälle erhöht“, so heißt es.

Lernspiele im shop.4teachers.de

„Wir müssten nun eigentlich Notfallmechanis aktivieren, zum Beispiel Pflegepersonal aus der Erwachsenenmedizin hinzuziehen”

Zur Situation in der Kinderintensivmedizin Divi kommende Woche in Hamburg nieuw Zahlen. “Wir zijn diesen Winter nicht mehr all versorgen können. Die Kollegen landauf, landab wist nicht wohin mit unseren kleine patiënten. Strukturen in de situatie waarin de situatie zich voordoet en die voorhanden zijn. Registreer de situatie in de tijd waarin de situatie zich voordoet vaak niet. „Wir müssten nun eigentlich Notfallmechanis aktivieren, zum Beispiel Pflegepersonal aus der Erwachsenenmedizin hinzuziehen.”

Eine Erkrankung mit RSV is in jedem Alter moglich, aber vor allm bei Säuglingen and Kleinkindern is der Erreger bedeutsam. Het kan een manier zijn om Atemwegsinfektion Handeln, aber of schwere Verläufe bis hin zum Tod sind moglich. Zulk risicopatiënt kan de RKI helpen door frisse en vriendelijke kinderen met longenvorerkrankungen, aber auch Genell Menschen mit Immunschwäche of unterdrücktem Immunsystem.

Als RKI heißt es unter Berufung auf Schätzungen, dass RSV-Atemwegserkrankungen weltweit mit einer Inzidenz van 48,5 Fallen en 5,6 Schweren Fallen voor 1.000 kinderen in de beste vorkom. Innerhalb van de meeste Lebensjahres zijn normaal 50 bij 70 Prozent en bis zum Ende des zweiten Lebensjahres nhezu all Kinder mindestens een Infektion mit RSV durchgemacht. Im Zuge der Corona-Schutznahmen was vallene solche Infektionen alldings zeitweise ausgeblieben.

En – Corona gibt es auch noch (wenngleich auf sinkendem level). Im RKI-Wochenbericht heisst es: „Dood neerhalen SARS-CoV-2 Infectie met Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung in Duitsland weekkalender 46/2022 Auf 300.000 tot 600.000 Schatzt Saturnus richt Arztconsultaties aufgrund voering Acutin Atemwegserkrankung Met zustersätzlicher COVID-19-diagnose Auf Etoa 110.000. Beide Werte liggen onder de dennen der Vorwoche“. News4teachers / met materiaal der dpa

Corona: Mindestens 40.000 Schüler und Lehrkräfte angesteckt (slechts in één Bundesland)

Anzeige


Previous post
Klaus Reinhardt: Ärztekammer-Präsident fordert dauerhaftes Böllerverbot
Next post
Viele Männer bereuen die Radikal-OP – Diese Alternativen gibt es