Medizin und Gesundheit

Bericht: RB-Star Nkunku absolvierte Medizincheck beim FC Chelsea – Transfer im Sommer 2023?

Christopher Nkunku is de aktuell eine van de Attraktionen der Fußball-Bundesliga. In der vergangen Saison sammelte der Offensivespieler von RB Leipzig starke 55 Scorerpunkte in 52 Pflichtspielen. Veel in dieser of jugen Spielzeit konnte er sich in der Liga vier keer in Die Torschützenliste eintragen. Lang geleden hebben de Top-Klubs Europa’s van Franzosen in Visier genomen. Het was oud en onzeker: Laut Informationen der afbeelding Absolvierte Nkunku bereits kurz vor Transferschluss Ende August einen Medizincheck secrets beim FC Chelsea – für einen moglichen Transfer im Summer 2023.

Anzeige

Dem Post ging ook niet naar de Super League – League – Club, in 24 jaar alten Leipzig-Profi noch voor de actuelle Saison om verpfchten, sich mit ihm für 2023/24 als verstärken. Dafür spricht auch, dass Nkunkus to 2026 gültiger RB-Vertrag eine Ausstiegsklausel sollten soll, die im des nächsten Jahres greifen würde. Dannämlich kon de Stürmer die Leipziger für een Ablosesumme in Höhe van 60 miljoen euro verlassen. Der Medizincheck in Gegenwart eines Kardilogen en eines Orthopäden wurde übrigens nicht in London, Sondern in der Nähe von Frankfurt durchgeführt.

Zur seizoen 2019/20 hatte der Bundesligist rund 13 Millionen Euro auf den Tisch gegt, um Nkunku von Paris Saint-Germain loszueisen. Die investering zal uit zijn: De Angreifer avancierte zu een van de beste Spieler der Bundesliga, die grote Anteil en Leipzigs DFB-Pokalsieg en wurde im Sommer zu Deutschlands Fußballer des Jahres kürt.

Previous post
Medizin-Special Story VS: Einblicke in die Welt der Unfallchirurgie und Orthopädie – Villingen-Schwenningen & Umgebung
Next post
Wenn’s knirscht und knackt: Wie man Gelenke am besten schützt – Gesundheit