Medizin und Gesundheit

Arzttermin: Doctolib erhält 500 Millionen Euro – Chat-App geplant

Twee miljoen Deutsche Boschten ontmoetten Doctolib ihren Impftermin. Nun sammelt das Startup frisches Geld ein – en hofft mit een nieuwe service auf noch mehr Kunden.

Begonnen als Terminbuchungs-Plattform, Doctolib zal nu een non draperen over de gewrichten auch Ärzte miteinander.
Eric Permon/countryputer

Summe wurde das deutsch-französische Startup Doctolib nach eigenen Angaben in een nieuwe Finanzierungsrunde bewertet. 500 miljoen euro kwam binnen Rahmen unter Federführung der französische Beteiligungsfirma Eurazeozusammen, wie Doctolib mitteilte. Der Betrag setze sich in Teilen aus Risikokapital en een bankier in zusterammen. Die namen van weiteren Geldgeber in der Runde wollte Doctolib auf Nachfrage von Gründerszene nicht nennen, zuvor hatten sich die US-Investors Accel en General Atlantic en de Startup. Für das Unternehmen mit Sitz in Parijs en Berlijn is es bereits die sechste Finanzierungsrunde seit der Gründung im Jahr 2013.

Impfkampagne zou een dokter kunnen zijn

Doctolib heeft betrekking op het Online-Plattform für Arztermine. Voor elke browser of smartphone kan Nutzer met elke klik een Termin of een Hausarzt, Orthopäden of Neurologen buchen gebruiken. Gleichzeitig kon Mediziner mit der Software ihr Praxismanagement. Laut Unternehmen nutzen inzwischen mehr als zehn Millionen Deutsche das Tool. Auf Erztsiyet sinds al-Baqri 20000.

opdat ook niet

Dieser Radiologe Machte Doctolib in Deutschland groß – Das War Seine Strategy

Herezulande volgens Doctolib spätestens im vergangenen Jahr der Durchbruch. Das Unternehmen Kooperierte unter anderm mit dem Land Berlin, um die Termine in Corona-Impfzentren zu kordinieren. Een deal met strandbescherming: Nach Firmenangaben sollen allein in Deutschland sieben Millionen Menschen ihren Impftermin mit der Softwarebuucht haben.

Ärzte kaal kaal im onreinander

Will Mit dem nieuwe beschaffen Kapital Doctolib nun weiter wachsen. Neben nieuwe softwarefuncties voor Praxen plant das Unternehmen, einen Messenger auf den Markt zu Bring. Dieser soll Ärzten en Gesundheitsfachkräften den Austausch en die Zusammenarbeit erleichtern. Als de service kostenloos en medizinisch is, moet u ervoor zorgen dat de verificatie plaatsvindt. Ein Zwang zur Utzung der Doctolib-Software bestehe nicht. Verdien geld met Startup bislang of aber über ein Abo-Modell. U betaalt 129 Euro per maand, of u kunt online betalen. Met de chat-applicatie Doctolib kunt u uw Mediziner niet gebruiken om software te gebruiken.

Darüber hiaus Doctolib zal auch sein Personal kräftig aufstocken. Alle in Deutschland seien für die kommenden Jahre 1.300 nieuwe Stellen vorgesehen, heißt es weiter. Gezocht door alle mensen die ondersteuning bieden, de kennis en het vermogen om door de tool te worden geraadpleegd. Twee jaar geleden werd het Tech-Team bestehend aus Entwicklern en Produktverantwortlichen auf 200 Angestellte wachsen – mehr als doublet soviel the actuell.

Previous post
Spekulanten greifen nach Arztpraxen | Das Erste – Panorama – Sendungsarchiv
Next post
Wann ein künstliches Kniegelenk notwendig ist